Vertiefungsrichtungen

Studierende werden unabhängig von der konkreten Wahl der WP1-Module einer der folgenden Vertiefungsrichtungen zugeordnet:


Automatisierungstechnik (AT)

Kommunikationstechnik (KT)

Technische Informatik (TI)

Allgemeine Elektrotechnik (AE)

Eine Zuordnung zur Vertiefungsrichtung AE kann erfolgen, wenn mindestens jeweils eines der zum Profil der Vertiefungsrichtungen AT, KT und TI beitragenden Module belegt wurde.


Sollte nach den zuvor definierten Kriterien eine eindeutige Zuordnung zu einer Vertiefungsrichtung nicht möglich sein, entscheidet der Prüfungskommisionsvorsitzende, gegebenenfalls in Absprache mit der/dem Studierenden.


Die Zugeordnete Vertiefungsrichtung wird im Bachelorzeugnis ausgewiesen.


Ansprechpartner AT

Prof. Dr. Klemens Graf
Raum: R 3.062

Tel.: 089 1265-3420
Fax: 089 1265-3403

Profil >

Ansprechpartner KT

Prof. Dr. Georg Strauß
Raum: R 5.004

Tel.: 089 1265-3414
Fax: 089 1265-3403

Profil >

Ansprechpartner TI

Prof. Dr. Manfred Paul
Raum: G 1.05 / R 4.006

Tel.: 089 1265-1702 / 3456
Fax: 089 1265-1725 / 3403

Profil >

Ansprechpartner AT

Prof. Dr. Joachim Schramm
Raum: R 3.061

Tel.: 089 1265-3405
Fax: 089 1265-3403

Profil >