Projekt

Fakultät 04
Projekt MobQoS
Kategorie:
Projekt
Status:
vergeben
Jahr:
2014

bmbf2008umtsmessplatz

 

Im Projekt MobQoS ist das Ziel die Weiterentwicklung der Messungen zur Quality-of-Service in heterogenen Kommunikationsnetzen unter Einbeziehung der auftretenden Kanalcharakteristik (besonders in Funkkanälen). Solche heterogenen Netze sind Alltag, z.B. wenn ein Video über das Internet, DSL und WLAN auf ein entsprechendes Endgerät geladen wird. Dazu wird ein &qout;Quality Agent&qout; entwickelt, der dauernd aus den verfügbaren Messwerten der Kommunikation die Kanalcharakteristik schätzt. Auf dieser Basis ist es möglich, eine aussagekräftige Qualitätsanzeige zu steuern, Schnittstellen zum Netzmanagement zu bedienen (z.B. zur Abrechnung oder Dienstesteuerung) oder einen Netzemulator zu steuern. Das Bild zeigt die Testumgebung, wie sie zur Kanalcharakterisierung eines UMTS-Kanals verwendet wird.